Umbaubericht Märklin Pendolino BR 610 (3476 / 3776)

Für den Pendolino von Märklin gilt ähnliches wie für den ICE. Auch hier wurde eine spezielle Bauform des 6090 Dekoders verwendet (mit all seinen Schwächen), die eine Umrüstung auf zeitgemäße Dekoder erschwert. Außerdem wird die Innenbeleuchtung in diesem Zug noch über Glühbirnen realisiert, diese brauchen 200mA und leuchten den Zug nur extrem ungleichmäßig aus.
Auch hier habe ich mir ein Lastenheft für einen neue Leiterplatte erstellt: Folgende Bauteile sind erforderlich:
(*)für die Power Pack Option

Weiterhin können diese Informationen für den Umbau hilfreich sein:



Alte und neue Platine im Vergleich.



Die neue Platine im Motorwagen. Das 20mm Lautsprechergehäuse liegt noch lose an seinem Platz. Gut zu erkennen sind auch die Transistoren, die die Stirnbeleuchtung dunkeltasten, sowie die diversen Lötpads





Der Motorwagen ist umgebaut, der Beiwagen noch nicht - schöner Vergleich der Ausleuchtung...





Beide Wagen fertig, der Lautsprecher ist fest (der Einfachheit halber mit Draht angebunden). Gehäuse drauf und Abfahren....



Bestückungsplan für den Motorwagen